EISLAUFEN INMITTEN DER STADT

Wiens größte Wintersportveranstaltung,
der Wiener Eistraum
vor dem Rathaus

Wiener Eistraum

Der 21. Wiener Eistraum 2016 – Endloses Wintervergnügen vom Rathaus  bis zum Ring

•    Heuer  8.000 m² märchenhaftes Eiserlebnis am Wiener Rathausplatz
•    Eine vergrößerte, romantische Almhütte mit einer Aussichtsterrasse
•    Sportliche Kampfeslust beim Eisstockschießen 2016 mit acht Eisstockbahnen
•    Vielfältige regionale und biologische Gastronomie – Street Food und „Best of
      “ Kulinarik aus den letzten drei Jahren

                                                   Fotogalerie - Aufbauarbeiten Wiener Eistraum

Seit nunmehr 21 Jahren bietet die Stadt Wien mit dem „Wiener Eistraum“ allen großen und kleinen WienerInnen sowie Gästen der Stadt ein wunderschönes winterliches Eismärchen. Dieser spaßbringende und sportliche Event wurde im Laufe der Zeit zu einem weltweiten Aushängeschild der Stadt und internationale Medien berichten alljährlich von dieser großartigen Veranstaltung.

Am 21. Jänner wird das Wiener Wintermärchen um 19:00 Uhr eröffnet und ab dem 22. Jänner bis zum 6. März heißt es wieder täglich  in der Zeit von 9:00 bis 22:00 Uhr „Schlittschuhe anschnallen“ und die Hauptstadt Österreichs freut sich, alle WienerInnen und Gäste aus dem In- und Ausland auf die zauberhafte Eislauflandschaft am Rathausplatz einzuladen.

Die Organisatoren haben sich für 2016 entschlossen, eine weitere Eisfläche von rund 1.000 m² in den Rathauspark hineinzubauen, damit erreicht der Eistraum eine Gesamtfläche von nunmehr 8.000 m². Der romantische Traumpfad wird die Eisflächen miteinander verbinden.  Der Wiener Eistraum ist ein einzigartiger Event für die ganze Familie und auch bei den Gästen aus dem In- und Ausland jedes Jahr ein beliebtes Ausflugsziel.

Kinder und Schulen werden beim Wiener Eistraum ganz groß geschrieben

Wie schon zu Beginn des Eistraums sind auch  2016 im Namen der Stadt Wien und des Stadtrates Andreas Mailath-Pokorny alle Wiener Kindergärten, Horte und alle Schulen in Begleitung von Betreuungspersonen (Tagesmütter mit Ausweis) herzlich zum kostenlosen Eislaufen beim Wiener Eistraum eingeladen. Alle Kinder und Jugendliche können im Klassenverband das Angebot wahrnehmen – auch SchülerInnen aus dem Sekundärbereich. Diese „Schulaktion“ gilt jeweils an Schultagen von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eisstockschießen inmitten des Rathausparks – heuer auf acht Bahnen

Das Eisstockschießen ist trotz jahrhundertealter Tradition eine beliebte und moderne Sportart, was der Wiener Eistraum immer wieder beweist. Von Montag- bis Freitagabend zwischen 17:00 und 22:00 Uhr verwandelt sich die  550 m² große Gratis-Eisfläche für AnfängerInnen in acht Eisstockbahnen. Hier wird um jeden einzelnen Punkt eisern gekämpft. Reservierungen der Bahnen sind ab Anfang Dezember online unter www.wienereistraum.com möglich; die Zahlung erfolgt per Kreditkarte.

Mit 12 österreichischen Street Food Gastronomen außergewöhnliche Gaumenfreuden

Die kulinarische Auswahl ist zwar wie jedes Jahr sehr umfangreich, am Wiener Eistraum 2016 wird jedoch der Innovationsstand für bisher noch nie dagewesene gastronomische Vielfalt sorgen. Unter dem Konzept „Street Food“ werden nicht weniger als 12! österreichische Street-Food-Gastronomen ihre frisch zubereiteten und die um die gesamte Erdkugel umspannenden Schmankerl feilbieten.  Wraps, Burger, Currys, Kimchi, Porchetta, Lammbratwürstel und vieles mehr werden zumeist in BIO-Qualität und von ausgesuchten Produzenten gebraten, gekocht und gerollt.

Süße Schmankerl am Wiener Wintermärchen

Naschkatzen sollten sich am Wiener Eistraum voll und ganz auf ihre Nase verlassen können, um das passende Speisenangebot zu finden. Bei Gelbmanns Süßer Hütte werden neben den so beliebten würzigen Spätzle in drei Variationen auch Palatschinken geschupft und frisch gebackener Kaiserschmarrn in der Riesenpfanne goldbraun karamellisiert.

Lebkuchenherzen und die mittlerweile legendären „Gebrannten Mandeln“  in über 25 Sorten werden ebenfalls ab 21. Jänner viele BesucherInnen glücklich machen.

Mit ihrem herrlichen Duft werden auch Groissböcks Schlemmer-Krapfen den Rathausplatz umhüllen. Die Wiener Traditionskonditorei wird die Krapfen frisch vor den Augen der BesucherInnen backen und mit sechs verschiedenen Füllungen veredeln ... der Fasching wird beim Wiener Eistraum bis zum 6. März verlängert!

Der Wiener Eistraum ist ein einzigartiger Event für die ganze Familie und auch bei den Gästen aus dem In- und Ausland jedes Jahr ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Wiener Eistraum 2016
Eröffnung am 21.1.2016, 19:00 Uhr
22.1. bis 6.3.2016, täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr

Die Hotline zum Wiener Eistraum ist wieder ab Jänner 2016 aktiv:
Tel: +43 1 40 900 40

Nähere Informationen:

www.wienereistraum.com