DER WIENER WEIHNACHTSTRAUM

Der Rathausplatz heißt Weihnachten in eindrucksvoller Pracht willkommen.

Ab 11. November öffnet der Christkindlmarkt am Rathausplatz in frischem Glanz seine Tore.
Mit dem "Wiener Weihnachtstraum" erhält die traditionelle Veranstaltung eine gänzlich neu gestaltete Parklandschaft, die eine verträumte und stimmungsvolle Umrahmung des Christkindlmarktes bildet. Verschiedenste Themenwelten voller Zauber und Weihnachtsherrlichkeit werden hier zum Leben erweckt. Eine Vielzahl an liebevoll kreierten und vergnüglichen Attraktionen garantieren magische Momente, zauberhafte Unterhaltung und ein Eintauchen in eine traumhafte Weihnachtszeit. 

Der Wiener Weihnachtstraum – alles leuchtet, alles strahlt


Der Weihnachtstraum empfängt die BesucherInnen mit einer spektakulären Lichtinstallation, die die gesamte ringseitige Park-Außenseite in hellem Glanz erstrahlen lässt. Ein fulminanter Adventkranz-Torbogen mit rund 10 Meter Höhe und 20 Meter Breite bildet das Entree zur weihnachtlichen Wunderwelt, die durch eine Vielzahl von Lichtobjekten in ein strahlendes Lichtermeer getaucht wird.

Romantisches Eislaufen im weihnachtlichen Park

Lange erwünscht, nun endlich Realität, erwartet die Gäste ein traumhaftes Highlight: Der malerische Eislaufplatz neben dem Christkindlmarkt inmitten des verträumten Rathausparks. Auf 4.500m² können die BesucherInnen vor traumhafter Kulisse und untermalt mit stimmungsvoller Weihnachtsmusik täglich von 10 – 21 Uhr ihre Kreise ziehen. Ein Schlittschuh- und Helm-Verleih ist vor Ort. Wiener Kindergärten und Schulen im Verband sind von Montag bis Freitag (Schultage) von 10 – 16 Uhr bei freiem Eintritt herzlich eingeladen.

Für alle, die das Träumen nicht verlernt haben, werden Weihnachtsmärchen wahr

In der nördlichen Parkhälfte erwartet die BesucherInnen eine romantische und märchenhafte Weihnachtswelt, die zum Staunen, Freuen und Bezaubernlassen einlädt.
Da steht der "Blaue Wald", in dem die Tannen zu stattlichen Christbäumen heranwachsen und es ein kleiner Baum so gar nicht erwarten kann. Der Eispalast der Schneekönigin, in Anlehnung an das Märchen von Hans Christian Andersen, thront beeindruckend und glitzernd inmitten der Parklandschaft. Auf die jüngsten Gäste warten ein historisches Ringelspiel und ein entzückender Rentierzug auf Schienen. Eine gigantische Christbaumkugel verzaubert den Park in eine prachtvolle Glitzerlandschaft und am magischen Christbaumschmuckzaubertor warten die Tannenbäume auf ihren großen Auftritt. Und das ist längst nicht alles, doch – psst – alle Überraschungen können doch nicht verraten werden. In der Weihnachtsmärchenwelt warten noch viele aufregende Attraktionen darauf, selbst entdeckt zu werden.

Adventkranz, Krippe und viel Brauchtum

Traditionelle und besinnliche Elemente finden sich mit der Weihnachtskrippe mit den lebensgroßen Figuren und dem Adventkranz der Diakonie, der auch als Zeichen für alle benachteiligten Menschen und den Wunsch für ein harmonisches Miteinander im Wiener Weihnachtstraum aufgestellt ist.

So duftet Weihnachten – die Schreib- und Lebenkuchenstube in der Volkshalle

In der Volkshalle des Rathauses wurde für alle Kinder eine Schreib- und Lebkuchenstube eingerichtet, wo Lebkuchen liebevoll unter Anleitung kostenlos und zum Mitnehmen verziert werden kann. Und auch der absolut wichtigste Brief des Jahres ist hier schnell verfasst – der Wunschzettel ans Christkind. Während Kinder täglich von 10 – 19 Uhr und am 24.12. von 10 – 16 Uhr herzlich willkommen sind, können die Eltern währenddessen das köstliche Angebot des "Felber"-Kaffeehauses in der Volkshalle genießen.

Auf Entdeckungsreise mit Christkind und Elfe – die Weihnachtstraum-App


Als weiteres Highlight gibt es heuer eine Weihnachtstraum-App, mit der die Stadt Wien nicht nur absolut am Puls der Zeit ist, sondern mit dieser Neuerung vor allem eine große Vorreiterrolle einnimmt.
Auf entzückende und kindgerechte Art und Weise wird die Realität virtuell erweitert, indem die Elfe "Aloga" und das Christkind die kleinen BesucherInnen persönlich über den Christkindlmarkt und durch den Weihnachtstraum begleiten. Die beiden weihnachtlichen Lichtwesen nehmen die kleinen Gäste virtuell bei der Hand und gehen mit ihnen auf Abenteuerreise. Mit Elfe Aloga lassen sich die tollsten Dinge in der Märchenwelt entdecken und das Christkind  wartet bereits am Eingang und spaziert über den Eislaufplatz, bis hin zum wunderschönen Christkindlmarkt.

Der Link zum kostenlosen Download steht ab sofort unter wienerweihnachtstraum.at zur Verfügung.


Der Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt
vom  11. November bis 26. Dezember 2016

(Eislaufplatz, Eisstockbahn und Volkshalle vom 11. November bis 24. Dezember)
täglich von 10 – 21 Uhr und am 24.12. von 10 – 16 Uhr. 

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.wienerweihnachtstraum.at