Das Beste aus Österreichs Regionen - 3 Tage in der Bundeshauptstadt

Genießen hat in Wien eine große Tradition. Deshalb verwandelt sich der Wiener Stadtpark jedes Jahr im Mai für mehrere Tage in ein kulinarisches Paradies. Beim Wiener Genussfestival, das heuer bereits in seine 11. Auflage ging, kommt „Das Allerbeste aus Österreich“ in die Bundeshauptstadt: Ausgewählte kulinarische Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen und kleinen Manufakturen des Landes - vom Safran aus der Wachau über Kärntner Honig bis hin zum Wiener Bier - machen Station in Wien. An den Verkaufsständen können hier Feinschmecker und Gourmands unter freiem Himmel nach Lust und Laune gustieren, verkosten und naschen.

Auch heuer dürfen sich das Kuratorium Kulinarische Erbe Österreich und die stadt wien marketing als Veranstalter wieder über den großen Erfolg des Wiener Genuss-Festivals freuen. Von 11.-13. Mai kamen abertausende BesucherInnen in den Wiener Stadtpark, um die handverlesenen Produkte und innovativen Spezialitäten an den rund 180 Verkaufsständen der besten kulinarischen Einzelmanufakturen des Landes zu entdecken und zu genießen.


Weitere Informationen unter: www.genuss-festival.at