LAMENTO ALLEGRO - Premiere

  • Kunst & Kultur > 
  • Premiere

 

15.03.2019

20:00

Theaterverein Odeon
www.odeon-theater.at

­

Die Geschichte wird als Arbeit an einer Inszenierung erzählt, welche den Eindruck macht, erst im Laufe der Vorstellung aus Erinnerungen an die ewig währende Gegenwart zu entstehen. Als Inspiriation diente die "Geschichte vom beredten Oasenmann", die auf Papyri aus dem alten Ägypten überliefert wurde.

 

Die dargestellte Theatergrruppe spielt keine Rollen, sondern Situationen. Die Szenen, die sich ergeben, werden zu Tanz und Gesang und tragen die unverkennbare Handschrift des Serapions Ensembles. Die von der Truppe mitgeführten Dinge werden zu Raum und Malerei. Alles zusammen wird zu einem großen Ganzen, zu einer Vorstellung, zu einer Schöpfung in freier Entwicklung und ohne Auftrag, streng geordnet. Ein Spiel ist ein Spiel...

23 bis 35 Euro
1 216 51 27

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.